skip navigation

Warum sammeln Bienen Pollen

Blütenpollen bleiben an den feinen Härchen der Biene haften während sie von Blüte zu Blüte fliegt. Genau dadurch werden die Pflanzen nebenbei bestäubt. Dabei fliegt eine Biene immer nur die selbe Pflanze an. Das heißt wenn sie als erstes auf einen Löwenzahn fliegt, dann fliegt sie nur noch auf den Löwenzahn bis sie im Stock wieder gereinigt wird. Darum sind Bienen auch in der Bestäubung so effektiv. Zurück im Stock wird der Biene von anderen Arbeiterinnen der Pollen abgenommen und eingelagert. 

Biene sammelt Pollen einer Blüte

Doch warum sammeln Bienen Pollen? Pollen sind reich an Proteinen und Aminosäuren und damit eine wichtige Nahrung für die Brut. Daher wird der Pollen hauptsächlich von Ammenbienen gefressen die hauptsächlich die Brut füttern. Ein Bienenvolk benötigt pro Jahr gut 30 Kg Pollen. 

Bienenpollen für den Menschen?

Blütenpollen für Menschen

Da Pollen äußerst nahrhaft ist kann der Mensch durch den Verzehr von Blütenpollen Mangelerscheinungen auf natürliche weise entgegenwirken. Pollen kann mit Müsli, Obstsalat, Tee, Fruchtsäfte, Brot, etc. vermischt werden. Vielleicht ist ja bei unseren Honigrezepten etwas für dich dabei. Dadurch wird dem Lebensmittel ein leicht süßer, lieblicher Geschmack verliehen. Damit der Pollen seine positive Wirkung auf den Menschlichen Organismus nicht verliert darf er nicht überhitzt werden. Der Verzehr von Blütenpollen ist für Pollenallergiker nicht geeignet. 


Teile Warum sammeln Bienen Pollen mit deinen Freunden

Produkte der Imkerei Wilhelm

Holzwabe mit Blütenhonig mit Akazie 3 x 250g
€ 20,00

Holzwabe mit Blütenhonig mit Akazie 3 x 250g

Preis: € 20,00
Blütenhonig mit Sonnenblume 150g
€ 3,00

Blütenhonig mit Sonnenblume 150g

Preis: € 3,00
ACA Carnica Königin unbegattet
€ 15,00

ACA Carnica Königin unbegattet

Preis: € 15,00
ACA - Wirtschaftskönigin 2020
€ 30,00

ACA - Wirtschaftskönigin 2020

Preis: € 30,00