HMF

Bienen- und Imker-Lexikon

ist die Abkürzung für Hydroxymethylfurfural, welches entsteht wenn der Honig zu hoch erhitzt wird und unsachgemäß gelagert wurde. Laut Lebensmittelgesetz darf der HMF-Wert nicht über 40 Milligramm pro Kilo (mg/kg) liegen.